Landwirtschaft

Westerrönfeld, Deutschland

Neubau einer Streustofflagerhalle

Schüttwände aus BSH-Riegelkonstruktion, Fassade mit Lärchen-Deckelschalung, Auftraggeber: Plus Pohl GmbH

Fakten
Fläche250 m²
Bauzeitanderthalb Monate
LeistungenBeton- und Zimmererarbeiten

Die Halle mit rund 250 m² Grundfläche dient der Lagerung von Streustoffen (Salze). Die Firsthöhe beträgt gut elf Meter, umlaufend wurden bis zu einer Höhe von 3,50 Meter Schüttwände aus einer BSH-Riegelkonstruktion mit einer vorgesetzten Mehrschichtplatte gestellt. Die Fassade erhielt eine Verkleidung aus einer Lärchen-Deckelschalung.

Um das Be- und Entladen zu ermöglichen, wurde ein zweiflügeliges Schiebetor errichtet, das auf einer gestemmten Holzrahmenkonstruktion basiert. Der Fuhrpark lässt sich unter einer 120 m² großen Remise unterstellen.