Industrie und Gewerbe

Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz, Funktionalität und termingerechte Fertigstellung: Das sind die vier wesentlichen Anforderungen an Industrie- und Gewerbebauten. Für uns kommt allerdings noch etwas Wichtiges hinzu: Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Gebäude, dass genau zu Ihnen und Ihrem individuellen Unternehmen passt. Und dabei nehmen wir das kleine Hallenprojekt genauso ernst wie die große Logistikimmobilie.

Schon gewusst?
Die IFB Hamburg (Hamburgische Investitions- und Förderbank) gab im November 2017 die Förderrichtlinie für die Verwendung von Holz beim Neubau von Nichtwohngebäuden bekannt. Der Förderrichtlinie ist unter anderem zu entnehmen, dass der Einsatz von Holz in der Gebäudekonstruktion von Neubauten mit 0,80 € je Kilogramm Holzprodukt gefördert wird. Als Fördervoraussetzung muss das eingesetzte Holz aus nachhaltigen Quellen stammen, fest im Gebäude verbaut und Teil der Konstruktion sein. Den Nachweis, dass sämtliche von uns für die Produktion verwendeten Hölzer aus nachhaltigen Quellen stammen, führen wir bereits seit dem Jahr 2014 in Form unseres → PEFC-Zertifikats.

Sie haben Fragen zu dieser Förderrichtlinie? Sie möchten Ihren Neubau fördern lassen?
Sprechen Sie unser Planungsbüro an – gemeinsam optimieren wir Ihre Neubaukosten!